IHS - Internet Hosting Service

Mit Tobit Faxware 5 und IHS ist es möglich, Internet Mails über den IHS-Provider zu versenden/empfangen. Hierbei wird mittels ISDN-Technologie beim IHS Provider angefragt, ob neue Nachrichten aus dem Internet zur Verfügung stehen. Bei dieser Form der Anfrage entstehen keine Verbindungsgebühren; eine tatsächliche Verbindung und damit Kosten entstehen nur bei der Übertragung von eMails.

Mit dem "grossen Bruder" der Faxware 5 (David) sind Sie ausserdem in der Lage, einen Webserver in Ihrem lokalen Netzwerk ohne direkte Anbindung an das Internet zu betreiben, dessen Informationen dann mittels IHS zu dem Provider übertragen werden.
So entwickeln und pflegen Sie Ihren Webauftritt im Internet selbst. Das von Ihnen entwickelte WEB stellt der IHS-Provider dann dem Internet zur Verfügung.

Unseren Internet Hosting Service bieten wir in drei Stufen an:

Stufe 1:   eMail-Empfang und -Versand mit IHS name@firma.kud.de 
oder eigener Domain
Stufe 2: eMail-Empfang und -Versand mit IHS unter name@firma.kud.de 
oder eigener Domain, Webreplizierung mit IHS unter www.kud.de/~firma 
oder eigener Domain
Stufe 3: eMail-Empfang und -Versand mit IHS unter name@firma.kud.de 
oder eigener Domain Webreplizierung mit IHS unter www.kud.de/~firma 
oder eigener Domain. Dial-In Möglichkeit ISDN/Analog zum Web-Surfen.

Die erforderliche Systemumgebung
Damit Sie die Internet Hosting Services nutzen können, sind folgende Voraussetzungen zu schaffen:

Anwendungs-Software
FaxWare 5 oder David 5.1 von Tobit Software

Port-Lizenz
Eine freie Port-Lizenz für FaxWare 5 oder David 5.1

Hardware
Eine aktive ISDN-Karte, die auch weiterhin für andere Dienste wie Fax oder Voice-Mail genutzt werden kann (bevorzugt: Tobit dBoard2/ITK)

Internet Hosting Services
Basis-Paket ab Stufe 1. Es sind keinerlei Veränderungen an Netzwerkkonfigurationen oder der Systemumgebung erforderlich. Die Internet Hosting Services stellen auch keine zusätzlichen Anforderungen an die Systemleistung Ihres Rechners.